Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Ici on ne parle qu'en allemand : Na, Los !

Modérateur: Modérateurs

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 5583
Inscription: Lun 27 Juin 2011 00:38
Localisation: Francfort/Oder, Paris, Lyon

Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar valdok » Lun 14 Mar 2016 13:12

Vielleicht könntet ihr mir Links empfehlen , in denen ich als Nichtmuttersprachlerin über die deutsche Aktualität und Kultur reden kann, ohne den unangenehmen Eindruck zu haben, eine Schulaufgabe aufzuführen.
Danke im Voraus
Dernière édition par valdok le Lun 14 Mar 2016 16:18, édité 2 fois.
„Und auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir nur auf unserem Arsch.“

Michel de Montaigne (Werk: Essais)

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 10378
Inscription: Jeu 27 Mar 2008 12:48
Localisation: C'est le Noooord !!

Re: Über diese deutsche Aktualität auf deutsch zu sprechen

Messagepar Andergassen » Lun 14 Mar 2016 13:36

Ich verstehe deine Anfrage nicht richtig. Was meinst du eigentlich mit "Schulaufgabe aufführen"? (evtl. Sinn im Wörterbuch nachprüfen!) Und kann man überhaupt in Links sprechen ? Oder meinst du eher "Seiten" ?
Wieso sollte es nicht möglich sein, sich in diesem Thread über aktuelle Themen auszutauschen? :?
Wenn einer nema seht, brücht’r nur hirote, d’Auga gehn em dann uf.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 5583
Inscription: Lun 27 Juin 2011 00:38
Localisation: Francfort/Oder, Paris, Lyon

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar valdok » Lun 14 Mar 2016 14:48

Danke für deinen Hilfsversuch Andergassen. Allerdings hoffe ich diese Rubrik wird nicht zu einem Andergassen-Valdok Dialog führen Seit langem habe ich bemerkt, dass wenige französischsprachige Leute auf deutsch schreiben wollen. Deshalb habe ich diesen Beitrag geschrieben.

Ich suche nur ein deutschsprachigen Link über die deutsche Aktualität, in dem ich mit den Anderen darüber auf deutsch plaudern kann ....
Für Deutschunterrichte und Wettbewerbe der Sprachkenntnisse interessiere ich mich ganz und gar nicht .
Ich möchte nur ein Forum finden, indem ich mich natürlich auf deutsch äußern kann. Zwar als Mitglied des Vereins der Heinrich Heines Freundschaft von Düsseldorf habe ich die Gelegenheit mich über die deutsche Literatur auszudrücken. Außerdem bin ich schon seit langem daran gewöhnt, mit meiner Freundinnen, die kein Französisch können, auch über deutsche Ereignisse zu plaudern . Jetzt möchte ich auch mit unbekannten Leuten solche Themen erwähnen.

Jedoch, seit langem fühle ich mich wohl hier, was die französische Plauderei über die deutsche Kultur und Aktualität angeht :wink: :wink:
„Und auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir nur auf unserem Arsch.“

Michel de Montaigne (Werk: Essais)

AllemagnOnaute Confirmé
Avatar de l’utilisateur
Messages: 81
Inscription: Mer 15 Avr 2015 17:38

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar Doreandme » Lun 14 Mar 2016 23:12

Valdok, das ist eine sehr gute Idee! Leider habe ich wenig Kenntnisse in der deutschen Aktualität oder Kultur... Aber ich möchte gerne meine Kenntnisse mit dir und anderen Franzosen erweitern - vor allem einfach nur Deutsch schreiben :love:

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 6633
Inscription: Mar 03 Jan 2006 13:07
Localisation: Lörrach

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar ElieDeLeuze » Lun 14 Mar 2016 23:41

Ich habe nichts dagegen, mich auf Deutsch zu unterhalten, das tue ich schon den ganzen Tag. Diese Woche geht es nur noch um die AfD und Kretschmann. Gegenstand der Debatte ist die Bedeutung des Wahlergebnisses für Merkel. Ich wüsste nicht, was so spannend dran wäre, sich für sie insbesondere zu interessieren, aber es scheint irgendwie der öffentlichen Debatte zu dienen, indem in ganzer Breite über die AfD gejammert wird. Nicht, dass ich mich freuen würde, ganz im Gegenteil, aber es wird wohl die allerwenigsten überrascht haben, dass einfache Parolen direkt in den Landtag führen. Das wirkt Wunder in französischen Regionen gleichermaßen.
Mal kucken, wie lange es braucht, bis die französischen Medien merken, dass die AfD schon nicht mehr das ist, was sie zurzeit ihrer Gründung war. Den ordentlichen Rechtsradikalen sind ein Putsch gelungen, indem sie den Gründer Bernd Lucke herausgeworfen haben. Frauke Petry sei den besseren Medien nach nicht gerade weniger krumm und hinterlistig als die schlimmsten Strategen im Front National in den dunkelsten Stunden unter Vater Le Pen. Es bleibt nur noch zu hoffen, dass sie sich im Landtag Sachsen-Anhalts demnächst blamieren und sich selbst diskreditieren. Mal sehen.
Wenn jichtenseen ok op Platt klönen wull, weer ik ok hier... :lol:
www.rtr.ch - Tgi che sa rumantsch sa dapli.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 5583
Inscription: Lun 27 Juin 2011 00:38
Localisation: Francfort/Oder, Paris, Lyon

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar valdok » Mar 15 Mar 2016 02:03

Zwei neuen Antworten !!!! :wink: :wink:
Ich bin um so mehr überrascht, diese zwei Beiträge zu entdecken, als ich soeben geschrieben hatte, dass die deutsche Rubrik nicht gut laufe

Doreandme a écrit:Valdok, das ist eine sehr gute Idee! Leider habe ich wenig Kenntnisse in der deutschen Aktualität oder Kultur... Aber ich möchte gerne meine Kenntnisse mit dir und anderen Franzosen erweitern - vor allem einfach nur Deutsch schreiben :love:

Danke Doreandme :lol:
Kein Problem, Doreandme :wink: Du brauchst nicht Spezialistin der deutschen Aktualität oder der deutschen Kultur zu sein, um darüber zu reden. ... Diese Rubrik ist weder eine Übung von deutscher Allgemeinbildung noch einen Schulaufsatz der deutschen Sprache :wink: Die Hauptsache ist, Spaß an der Plauderei über Deutschland auf deutsch zu haben :wink: :wink:
Zweifellos kannst du beispielsweise über die Ergebnisse der Landtagswahlen plaudern. Die französischen Medien haben viel über die Niederlage von Angela Merkels Partei und den Anstieg der AfD geredet.
=============================

@ ElieDeleuze, die Landtagswahlen als Gesprächsthema über die deutsche Aktualität. In der Tat versteht es sich von selbst. Diese Ergebnisse sind wichtiger als die Doktorarbeit der Verteidigungsministerin :vamp: ... Gute Nachricht!!!! Frau Doktor von der Leyen hat nicht ihren Doktortitel verloren :bad: !!!
======================
Komisch.... Vor einigen Tagen war es der Frauentag, was die deutschen und französischen rechtsradikalen Parteien angeht, könnte man könnte fast ironische Bemerkungen machen : Rechtsradikalismus fördert weibliche Führungspositionen :vamp: . Frau Lepen und Frau Petry sind tatsächlich an der Spitzt ihrer Parteien
Zwar handelt es sich um eine Zunahme der AfD in Deutschland und die Journalisten sollen die Tatsache berichten. Allerdings finde ich, die französischen Medien sollten vor ihren eigenen Tür kehren. Angesichts der Position der Front National als drittgrößte Partei Frankreichs ist die Lage unseres Landes schlimmer.. Außerdem, gibt es weder Migrantenkrise noch Anstieg der Grünen bei uns.
Zuerst glaubte ich , dass die Ergebnisse der Grünen in Baden-Württemberg den Anstieg dieser Partei bedeuteten . Tatsächlich haben die Einwohner dieses Bundeslandes einen Mann, Kretschmann eher als eine Partei gewählt. Diesen Politiker kannte ich nicht, bevor sein Name in unserem Forum erwähnt worden war. Vielleicht werde ich ein bisschen über ihn recherchieren. Oder ElieDeleuze, vielleicht kannst du im Großen und Ganzen von ihm sprechen?
Was die Ergebnisse des Landes Sachsen-Anhalt betrifft, kann man auch bemerken, dass die CDU immer noch an der Spitze ist und dass die Linke ihre beste Stimmenanzahl bekommen hat. Glaubt ihr nicht ??
„Und auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir nur auf unserem Arsch.“

Michel de Montaigne (Werk: Essais)

Grand AllemagnOmaXien
En ligne
Avatar de l’utilisateur
Messages: 19074
Inscription: Mar 28 Nov 2006 15:51
Localisation: Alsace

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar michelmau » Mar 15 Mar 2016 11:22

L'harmonie est un équilibre fragile. Pour y contribuer, respectez activement les règles de bonne conduite.

„Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.“
Matthias Claudius (1740-1815), dt. Dichter

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 5583
Inscription: Lun 27 Juin 2011 00:38
Localisation: Francfort/Oder, Paris, Lyon

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar valdok » Mer 16 Mar 2016 04:09

Eine andere Gefahr für den sozialen Frieden sei eine "Ethnisierung von Gewalt" - es gebe entsprechende Clans und "Stadtteile, in die die Polizei nicht mehr geht

Das erinnere mich an die angeblichen Pariser "non-go-zones" :vamp:
„Und auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir nur auf unserem Arsch.“

Michel de Montaigne (Werk: Essais)

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 6633
Inscription: Mar 03 Jan 2006 13:07
Localisation: Lörrach

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar ElieDeLeuze » Ven 25 Mar 2016 15:27

Die AfD erlaubt sich im Moment einiges. Die Verbindungen mit ultra-konservativen Kreisen aus dem kirchlichen Umfeld bestätigt sich. Die AfD sieht dem Front National immer ähnlicher: Eine Mischung von konservativen Katholiken, Rassisten, faschistischen Nationalisten und Neonazis. Mit anderen Worten die Wählerschaft der CSU und NPD zusammen, aber bundesweit.

Die zwei Themen, die von der AfD ausgenutzt werden, um auf Stimmenfang zu gehen, sind offener Schwulenhass und Fremdenhass. Genau wie in Polen, Ungarn und Russland. Bis zur Bundeswahl 2017 werden sie den Hass pflegen und gedeihen lassen. Die antirassistische Reaktion ist in Deutschland immer sehr stark, die antiautoritäre auch. Jetzt kann man nur noch abwarten, wie viel Raum der Hass in der politischen Debatte in Anspruch nehmen wird. Solange Merkel die CDU unter Kontrolle hat, wird die AfD isoliert bleiben. Bei Themen wie Gleichberechtigung vor der Ehe und Flüchtlingspolitik findet leider nicht nur die AfD sondern auch die CSU und die schlimmsten CDU-Fraktion ein offenes Ohr bei den ignorantesten Wählern. Anstatt sich an das Grundgesetz zu halten, werden sie sich berechtigt fühlen, mit Populismus an die Macht (zurück)zukommen. Merkel muss gegen die eigene Partei kämpfen, wie immer. Deshalb sind die Manöver bei den Nominierungen viel wichtiger als die Wahl an sich. Bei der CDU kommt es darauf an, welche Fraktion ihre Kandidaten nach Berlin schickt. Genau wie damals in der SPD als Schröder die Partei übernahm.

Es wird ein sehr gespanntes Jahr. Traurig aber wahr: In Deutschland kann man nur noch auf ein unruhiges Jahr in der Außenpolitik hoffen, damit die Innenpolitik nicht von Hass gegen fantasierten Sündenböcken beherrscht wird.
www.rtr.ch - Tgi che sa rumantsch sa dapli.

Grand AllemagnOmaXien
En ligne
Avatar de l’utilisateur
Messages: 19074
Inscription: Mar 28 Nov 2006 15:51
Localisation: Alsace

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar michelmau » Ven 25 Mar 2016 16:23

Elie a écrit: Solange Merkel die CDU unter Kontrolle hat, wird die AfD isoliert bleiben.

Zu diesem Punkt total mit Dir einverstanden. Obwohl ich immer meilenweit von der CDU /CSU entfernt bin , muß ich der Kanzlerin einen gewissen politischen Mut und eine unerschütterliche Beharrlichkeit zugestehen !
L'harmonie est un équilibre fragile. Pour y contribuer, respectez activement les règles de bonne conduite.

„Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.“
Matthias Claudius (1740-1815), dt. Dichter

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 5583
Inscription: Lun 27 Juin 2011 00:38
Localisation: Francfort/Oder, Paris, Lyon

Re: Über die deutsche Aktualität und Kultur auf deutsch plaudern

Messagepar valdok » Ven 25 Mar 2016 18:58

Was die fluchtlingskrise betrifft, bin ich immer mehr der Meinung, dass Frau Merkels politische Werte mehr linksorientiert als diese von François Hollande sind.
„Und auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir nur auf unserem Arsch.“

Michel de Montaigne (Werk: Essais)

 


  • Articles en relation
    Réponses
    Vus
    Dernier message

Retourner vers Was gerade einfällt : eine Rubrik, nur auf Deutsch

Qui est en ligne

Utilisateurs parcourant ce forum: Aucun utilisateur enregistré et 0 invités