mysteriöse Bilder

Ici on ne parle qu'en allemand : Na, Los !

Modérateur: Modérateurs

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 1639
Inscription: Lun 23 Fév 2009 23:06
Localisation: Près de Stuttgart

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Grand-Père » Ven 18 Mar 2016 11:29

Endlich finde ich mal Zeit, mich mit diesem Thema erneut zu beschäftigen!

Als Lösung biete ich die Stadt Stockach an, die heute im Landkreis Konstanz liegt, früher aber eine eigene Kreisstadt war.
Ihre Stadtkirche ist St. Oswald, und vor ihrem Eingang steht so ein Kriegerdenkmal wie von Dir gezeigt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Stockach# ... Oswald.jpg

Die Partnerstadt von Stockach ist La-Roche-sur-Foron in Hochsavoyen. Diese Stadt habe ich vor 2 Jahren besucht und im Château eine Künstler-Ausstellung besichtigt. Wenn ich mich richtig erinnere, war La-Roche-sur-Foron die erste Stadt in Frankreich, die sich eine elektrische Straßenbeleuchtung leistete.

Absolut nicht verstehe ich den Hinweis auf den Bezug zur Höllentalbahn. Weder in der mir zugänglichen Literatur über die Höllentalbahn habe ich etwas von La-Roche-sur-Foron gelesen, noch in den Texten über La-Roche-sur-Foron etwas über die Höllentalbahn.

Aber das kannst Du sicher gut erklären, Andergassen!

Oder ich liege mit meinem Lösungsvorschlag völlig daneben.

Grand-Père

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 10328
Inscription: Jeu 27 Mar 2008 12:48
Localisation: C'est le Noooord !!

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Andergassen » Ven 18 Mar 2016 14:06

Es ist tatsächlich Stockach. :clap:
Zum Bezug zur Höllentalbahn: Diese Bahnlinie wurde als Versuchstrecke mit Wechselstrom 50 Hz elektrifiziert (20 kV). Nach dem Krieg wollte die französische Staatsbahn die Elektrifizierung mit Wechselstrom 50 Hz selber testen, nach dem Besipiel der Höllentalbahn . Sie richtete zwischen Aix-les-Bains und La Roche-sur-Foron in Savoyen eine Strecke ein, die 1950 unter Strom gesetzt wurde.
Wenn alle täten, was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum Sitzen.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 1639
Inscription: Lun 23 Fév 2009 23:06
Localisation: Près de Stuttgart

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Grand-Père » Dim 20 Mar 2016 19:20

Dann darf ich also jetzt ein neues Bild zeigen:

Image

Man sieht einen Vulkankegel, an dessen Hängen Wein angebaut wird.
Auf der Spitze ein Gebäude und winterlich kahle Bäume.
Rechts daneben der spitze Turn einer Stadtkirche.
In dem Gebäude auf dem Vulkankegel hat man kurz vor Weihnachten Huckepack gespielt.
An der Kirche hängt eine Gedenktafel an einen Mann, der in dieser Stadt geboren wurde und an verschiedenen Orten in Süddeutschland und in der Schweiz aktiv gewesen ist.

Na, Andergassen, nun habe ich es Dir doch leicht gemacht!

Grand-Père

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 18827
Inscription: Mar 28 Nov 2006 15:51
Localisation: Alsace

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar michelmau » Dim 20 Mar 2016 19:48

Das Bild erinnert mich an Staufen , Doktor Fausts vermeintliche Geburtsstadt... :?:
L'harmonie est un équilibre fragile. Pour y contribuer, respectez activement les règles de bonne conduite.

„Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.“
Matthias Claudius (1740-1815), dt. Dichter

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 10328
Inscription: Jeu 27 Mar 2008 12:48
Localisation: C'est le Noooord !!

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Andergassen » Dim 20 Mar 2016 20:29

Ich kann das Bild nicht schauen. (Seiten-Ladefehler) :(

So etwas?
http://www.staufen.de/Partner/1030/Slid ... hjahr1.jpg
Dann läge michelmau richtig!
Wenn alle täten, was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum Sitzen.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 1639
Inscription: Lun 23 Fév 2009 23:06
Localisation: Près de Stuttgart

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Grand-Père » Dim 20 Mar 2016 20:51

Das Bild sieht ähnlich aus, ist es aber leider nicht!

Was muss ich machen, dass Du das Bild doch noch sehen kannst?

Image

Ich habe es noch einmal neu geladen. Vielleicht klappt es jetzt?

Grand-Père

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 10328
Inscription: Jeu 27 Mar 2008 12:48
Localisation: C'est le Noooord !!

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Andergassen » Dim 20 Mar 2016 21:05

Es klappt, vielen Dank! :top:

Es soll eine Stadtkirche sein. Trägt diese (vermeintliche) Stadt, die nicht so sehr danach aussieht, inzwischen einen "neuen" Namen?
Wenn alle täten, was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum Sitzen.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 1639
Inscription: Lun 23 Fév 2009 23:06
Localisation: Près de Stuttgart

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Grand-Père » Ven 25 Mar 2016 11:47

Es ist wirklich eine Stadt - nicht nur vermeintlich!
Sie hat schon im 13. Jahrhundert die Stadtrechte erhalten.
Heute leben in dieser Stadt knapp 12.000 Einwohner.
Die Stadt hat auch ihren Namen nicht verändert!

Grand-Père

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 6602
Inscription: Mar 03 Jan 2006 13:07
Localisation: Lörrach

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar ElieDeLeuze » Ven 25 Mar 2016 11:51

Ist es eine badische Stadt?
www.rtr.ch - Tgi che sa rumantsch sa dapli.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 18827
Inscription: Mar 28 Nov 2006 15:51
Localisation: Alsace

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar michelmau » Ven 25 Mar 2016 12:13

...im Kaiserstuhl , vielleicht ?
L'harmonie est un équilibre fragile. Pour y contribuer, respectez activement les règles de bonne conduite.

„Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.“
Matthias Claudius (1740-1815), dt. Dichter

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 10328
Inscription: Jeu 27 Mar 2008 12:48
Localisation: C'est le Noooord !!

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Andergassen » Ven 25 Mar 2016 14:44

Ich frage mich, ob man nicht lieber im Württembergischen suchen sollte...
Wenn alle täten, was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum Sitzen.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 6602
Inscription: Mar 03 Jan 2006 13:07
Localisation: Lörrach

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar ElieDeLeuze » Ven 25 Mar 2016 14:46

Vielleicht Schlossberg Staufen zwischen Freiburg und Müllheim.
www.rtr.ch - Tgi che sa rumantsch sa dapli.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 10328
Inscription: Jeu 27 Mar 2008 12:48
Localisation: C'est le Noooord !!

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Andergassen » Ven 25 Mar 2016 14:52

Michel hatte gleich Staufen als Lösung vorgeschlagen, aber das ist leider nicht die richtige... :?
Wenn alle täten, was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum Sitzen.

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 1639
Inscription: Lun 23 Fév 2009 23:06
Localisation: Près de Stuttgart

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar Grand-Père » Sam 26 Mar 2016 11:26

Nein, Staufen ist es nicht!

Auf der Gedenktafel, die oben erwähnt wurde, wird der Mann zitiert, für den die Tafel an der Kirche aufgehängt wurde.
Darauf steht: "Die Erhöhung der Kirche besteht nicht in Gold oder Silber, nicht in der üppigen Prachtentfaltung dieser Welt, sondern ...."

Der Name dieses Mannes ist heutzutage nicht mehr sehr bekannt. Zu seinen Lebzeiten hat er aber eine wichtige Rolle gespielt. Er wird auch eher mit einer anderen Stadt in Verbindung gebracht.


Grand-Père

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 18827
Inscription: Mar 28 Nov 2006 15:51
Localisation: Alsace

Re: mysteriöse Bilder

Messagepar michelmau » Sam 26 Mar 2016 12:25

Die Stadt könnte ( vielleicht ) Weinsberg in Baden Württemberg ( Landkreis Heilbronn) sein und der gesuchte Mann , der Reformator Johannes Oekolampad, dessen Name auch mit der Stadt Basel verbunden ist. :?: :?: :?:
Image
L'harmonie est un équilibre fragile. Pour y contribuer, respectez activement les règles de bonne conduite.

„Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.“
Matthias Claudius (1740-1815), dt. Dichter

PrécédenteSuivante

Retourner vers Was gerade einfällt : eine Rubrik, nur auf Deutsch

Qui est en ligne

Utilisateurs parcourant ce forum: Aucun utilisateur enregistré et 0 invités