Anekdote aus Paris

Ici on ne parle qu'en allemand : Na, Los !

Modérateur: Modérateurs

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 1901
Inscription: Dim 22 Aoû 2010 06:15

Re: Anekdote aus Paris

Messagepar LALILOU » Mar 05 Juil 2011 09:57

Leute sind auch immer erstaunt das ich fliessend Deutsch spricht mit einem guten Accent ("gut" würde ich nicht sagen, denn ich Fehler mache, aber das ist eine andere Geschichte) und fragen mir immer "Wovon haben Sie so gut Deutsch gelernt". Wenn sie erfahren dass ich aus Elsass stamme, sagen sie "Ach, das is es NORMAL".
Tut mir leid, es ist nicht "NORMAL", es was schwer für mich Deutsch zu lernen. Sehr sehr schwer. Vielleicht noch schwerer.
Juste à la frontière....

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 2649
Inscription: Lun 24 Juil 2006 15:41
Localisation: Montréal

Re: Anekdote aus Paris

Messagepar Dresden » Lun 28 Mai 2012 00:43

Ich hol mal den Thread hoch...

Als ich vor einem Monat wieder in der Heimat war, bin ich von Lille nach Hause mit dem Zug gefahren, das war eine sehr lange Fahrt, in der ich mehrmals umsteigen musste, dazu kam noch der Schienenersatzverkehr... in dem Zug habe ich Deutsch gehört. Das war in Amiens - nicht gerade die Ecke mit den meisten Deutschen. Bin aber still geblieben. Als wir überraschend umsteigen musste (SEV halt) habe ich nochmal Deutsch gehört und verstanden, wie sie sich darüber unterhielten, ob sie in dem richtigen Bus saßen. Ich habe dann natürlich auf Deutsch gesagt, der Bus fährt wie geplant nach Rouen, sie sollen sich keine Sorgen machen. Anstatt sich zu wundern, warum redet die Deutsch und eventuell fragen, woher ich komme... haben sie sich sehr schnell "bedankt" und schluss war das schon. :/

In dem Zug nach meiner Heimatstadt, eine Stunde später, höre ich wieder Deutsch. Das passiert sonst nie...! und verstand, dass sie nach Honfleur wollen. Die Stimme im Zug kündet an, dass der Zug über Harfleur mit "a" fährt und dachten, sie müssten dort aussteigen! Ich habe denen das Missverständnis erklärt und... haben sich auch kaum bedankt :/

Also entweder war meine Art aufdringlich und unangenehm oder ich habe unhöfliche Leute "erwischt". Jedenfalls werde ich nächstes Mal, glaube ich, eher still bleiben...
Je veux voir quelle direction tu prends
Lorsqu'arrive la rue Saint-Laurent
Où s'échouent la plupart de tes rêves

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 18828
Inscription: Mar 28 Nov 2006 15:51
Localisation: Alsace

Re: Anekdote aus Paris

Messagepar michelmau » Lun 28 Mai 2012 08:02

Kein Wunder ! Es beweist nur, daß Du Deutsch akzentfrei sprichst. Die haben Dich für eine Landsmännin gehalten. :wink:
L'harmonie est un équilibre fragile. Pour y contribuer, respectez activement les règles de bonne conduite.

„Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.“
Matthias Claudius (1740-1815), dt. Dichter

Grand AllemagnOmaXien
Avatar de l’utilisateur
Messages: 2649
Inscription: Lun 24 Juil 2006 15:41
Localisation: Montréal

Re: Anekdote aus Paris

Messagepar Dresden » Lun 28 Mai 2012 13:36

Das hoffe ich, es würde einiges klären. Aber im Gegenteil, hätten sie mich für eine Deutsche gehalten, hätten sie vielleicht gefragt, woher, usw... vielleicht habe ich nur einen schlechten Tag erwischt.
Je veux voir quelle direction tu prends
Lorsqu'arrive la rue Saint-Laurent
Où s'échouent la plupart de tes rêves

Précédente

Retourner vers Was gerade einfällt : eine Rubrik, nur auf Deutsch

Qui est en ligne

Utilisateurs parcourant ce forum: Aucun utilisateur enregistré et 0 invités